Unterkunft und Verpflegung

 

Unterkunft

Die Nürnberger Jugendherberge zählt zu den modernsten Jugendherbergen der Welt. Hier seid ihr in Vierbettzimmern untergebracht, die alle mit Dusche und WC ausgestattet sind.
Gerne könnt ihr bei der Anmeldung angeben, mit wem ihr euch ein Zimmer teilen möchtet. Bitte habt Verständnis, dass wir aus Kostengründen ein Viererzimmer nicht nur mit zwei oder drei Personen belegen können.

Damit wir uns voll und ganz auf die Kurse konzentrieren können, befinden sich die Schlafräume im selben Gebäude wie unsere Workshopräume. In Absprache mit dem Dozenten kann man sich auch hierher zurückziehen, um in Ruhe zu üben.

Bettwäsche und Handtücher werden von der Jugendherberge gestellt, hier müsst ihr nichts mitbringen.

Wichtig: Haustiere dürfen NICHT mit in die Herberge genommen werden. Wer seinen Bello also nicht zuhause lassen kann, sollte sich rechtzeitig um ein Hotelzimmer kümmern.

Übernachten außerhalb der Herberge

Falls ihr nicht in der Jugendherberge übernachten wollt, gebt das bei der Anmeldung mit an. Ohne Übernachtung erhaltet ihr auch kein Frühstück in der Jugendherberge, die sonstige Verpflegung (Mittagessen, Kaffee und Kuchen) ist aber gewährleistet. Die Kursgebühr verringert sich ohne Unterkunft und Frühstück um 50€.

 

Verpflegung

In der Jugendherberge werden wir auch mit Essen und Getränken versorgt. Im Preis inbegriffen sind zweimal Frühstück und Mittagessen (Samstag und Sonntag) und einmal Kaffee und Kuchen (Samstagnachmittag). Es stehen bei jeder Mahlzeit auch vegetarische Gerichte zur Verfügung.

Nach der Begrüßung und der ersten Kurseinheit werden wir am Freitag Abend im Bratwurst Röslein zu Abend essen.
Neben typischen fränkischen Gerichten wie „Nürnberger Rostbratwürste“ oder „Schäufele“ werden auch hier vegetarische Gerichte angeboten.
Am Samstagabend werden wir in Finya´s Taverne einkehren. Eine Mittelalter-Taverne, in der wir es uns in entspannter Atmosphäre und mittelalterlichem Ambiente so richtig gut gehen lassen. Wer möchte, darf auch sein Instrument mitnehmen und zur Session aufspielen.

Bitte beachtet:
Die Kosten für Abendessen und Getränke am Freitag- und Samstagabend sind von jedem Kursteilnehmer selbst zu tragen und sind nicht in der Kursgebühr inbegriffen.

Während der Kurse stehen euch Mineralwasser und Apfelsaft kostenfrei zur Verfügung. Ihr könnt auch gerne eigene alkoholfreie Getränke mitbringen.